Handelshaus in Augsburg, boten dem König Gemälde aus der Galerie von Malmaison an