hoher preuß. Beamter, 1806 Zivilgouverneur in Berlin, 1808 Geh. Staatsrat und Oberpräsident der Kurmark, Neumark und Pommern, beteiligt an den Stein-Hardenbergschen Reformen, 1814 Oberpräsident der Rheinprovinz, 1816-1831 Oberpräsident der Provinz Pommern

Erwähnt in amtlichen Schriften

Datum Korrespondent(en) Ort
10.05.1809 An Akademie der schönen Künste und mechanischen Wissenschaften zu Berlin, Königlich Preußische Berlin

Links zu externen Websites