"Darstellung der nackten, sich mit einem Mantel den Unterleib verhüllenden Aphrodite im Typus der Venus Felix [...]. Der sie begleitende Eros streckte ihr ursprünglich mit der Rechten ein Salbgefäß entgegen"; Höhe mit ergänzter Plinthe: 1,86 m; 1825 in Rom über Schinkel von Camuccini für Friedrich Wilhelm III. erworben; 1830 im Kgl. Museum in der Rotunde aufgestellt; 1920er Jahre im Treppenhaus des Neuen Museums; SMB PK, ANT, Sk 34 (nach: Fendt, 2012, Bd. 2, Kat. 58, S. 254 ff.)