Grabmal des etruskischen Königs Lars Porsenna bei Clusium (Chiusi); nach der Überlieferung durch Plinius ein Labyrith mit fünf Pyramiden