die 1795 gegr. Pépinière zur Aus- und Weiterbildung von Militärärzten im Königreich Preußen wurde 1818 in "Medicinisch-chirurgisches Friedrich-Wilhelms-Institut" umbenannt, Stallgasse Ecke Georgenstraße, 1826 Umzug in die Friedrichstraße