Hirt v: Rom 89.

Niemand besizt die Kunst in wenigen Zeilen so viel zu sagen wie Sie. Die eingefaßten Billets v. Zürich sollen mir immer angenehme Besuche seyn, u. deren Inhalt immer den langsten Briefen lieber Freünden gleichgehalten werden. Die erste Nachricht, daß etwas von  Zu Hirts Aufsätzen in der Zeitschrift "Italien und Deutschland" vgl. 1789-05-27-a-Lavater.
 [Schließen]
meinen Aufsäzen
in Berlin erschienen sey, war die Ihrige, u. erst lezten Posttag  Brief erschlossen: [Von Karl Philipp Moritz, Berlin, 1789].
 [Schließen]
schrieb mir Moritz darüber
, unerachtet einiger Schwierigkeiten habe ich ihm zugesagt, diese Beytrage vort [!] zusezen. Ich wünsche sehr, wenn Sie zuweilen diese unbedeutenden Sachen durchsehen, daß Sie fortfahren mir Ihre Meinung (wäre es möglich mehr im Detail) zu sagen. Tadel soll immer das liebste seyn. Dies sind die ersten Versuche auf meiner Laufbahn die weitschichtig u: gefährlich, u: es doppelt für meine Kräfte ist - der gänzliche Mangel des Praktischen in dem sich in so viele Zweige verbreitenden Kunstfache, das Weitläuffige der Erudition alterer u. neuerer Zeiten in so viel Rüksichten u: Verbindungen wird für mich | 2 ofters drükend, u. gesezt auch, daß die natürlichen Anlagen zu sehen, zu meßen, u: zu vergleichen einem zu weilen [hier Zeichen für "nicht" einfügen] gebräche, wie oft wird diese Kraft durch den Umfang jener zweien [hier Zeichen für "nicht" einfügen] gehemt, irrgefuhrt, erdrückt? dazu kömt bey mir der Mangel mich leicht u: bestimmt auszudrüken theils wegen zu wenig Üebung, theils wegen dem schwäbischen Dialekt u: der wenigen Gelegenheit, die ich iezt habe, vaterländische Autoren zu lesen. Diese Beyträge sind also Exercitien eines jungen Athleten, die correktion des Publikums, u. besonders seiner Freünden werden den Prüfstein seiner Kräfte abgeben, ob es einmal wird mit Etwas in sich vollendetem auf dem Schauplaz auftretten dürfen. Hiebey habe ich die besondere Bitte an Sie, nemlich mir zuweilen die Wahl des Wichtigern, des fürs Publikum [hier Zeichen für "nicht" einfügen] so wohl intreßantern, als nüzlichern zu bedeuten.