Anmerkung: Bezeugt in: Wilhelm Uhden an Wilhelmine Rietz (Gräfin Lichtenau), Rom, 29. Juli 1797: "Mit unbeschreiblicher Freude habe ich aus einem Briefe des Herrn Hofraths Hirt erfahren, daß Ihr Porträt glücklich in Berlin angekommen ist." (Atzenbeck, 1925, S. 145). - Gemeint ist das Bildnis der Gräfin Lichtenau von Angelika Kauffmann (vgl. dazu 1796-04-15-a-Gräfin Lichtenau).