Regest: Bezeugt in: Ingo Pfeifer, Uwe Quilitzsch, Kristina Schlansky (Bearbeiter): Die originalen Tagebücher der Fürstin Louise Henriette Wilhelmine von Anhalt-Dessau. Auszüge aus den Jahren 1795 bis 1811. Hrsg. von der Kulturstiftung DessauWörlitz, Bd. 1, Halle 2010, S. 215: Eintrag 7. Mai 1796: „Nach dem Caffé schikte die Br[un] ihren Sohn und ließ vorschlagen, einen besuch nach Grotta Ferrata an Reventlow zu machen. Ich ließ das nöthige bestellen und schrieb’s an Hirt, damit Er etwa mich nicht hier vergeblich suchen sollte“

 

Anmerkung: