Regest: Bezeugt in: 1801-02-27-a-Böttiger: "Nun zu Ihrem lezten Briefe. – Sie werden Ihrer Furien wegen angetastet? Ich soll Sie vor dem Publikum schüzen? [...] aber ich kann Ihnen nicht helfen: warum faselten Sie hier von einem Kunstprincip, das auf keine Weise zur Sache paßt. Die Gestalt der Furien, u. Gorgonen ist nicht schön, sondern erhaben, ihr Ausdruck ist hohe Entrüstung, so wie es überirdischen Mächten zukomt, die schnellen Fußes göttliche Gerechtigkeit an Verbrechern üben. Schreckbarerer Ausdruck ist nicht denkbar: und es ist unglaublich wie man beym Anblick einer Medusa – eine Charis denken kann."

 

Anmerkung: Zur Datierung: Der Brief ist vermutlich im Januar 1801 geschrieben. Hirt bezieht sich in seinem Antwortschreiben auf Böttigers 1801 erschienenen Aufsatz "Die Furienmaske" und die Abbildungen von Meyer, die für die Aufführung von Goethes "Iphigenie auf Tauris" auf dem Weimarer Hoftheater verwendet wurden.