Regest: Bezeugt in: 1800-05-03-a-Böttiger: "Ich habe Ihnen, lieber Freund, zu andern Zeiten so viel von Zoega gesprochen, daß Sie sich seiner noch leicht erinnern werden. Mit Freude erhielt ich dieser Tage einen Brief von ihm, worin er mir manches von seiner iezigen Lage, und Beschäftigung schreibt, und besonders von dem Wunsche, verschiedenes von seinen Arbeiten zu publiziren, wenn er hinreichende Aufmunterung hiezu erhielte." Bezeugt in: 1800-06-08-a-Zoega: "Con sommo ed unico piacere ho ricevuto la vostra, Caro amico! ma disgraziatamente in un tempo, dove tutti i nostri Libraj erano partiti per la fiera die Lipsia. Ecco la ragione, che ritarda questa mia risposta."

 

Anmerkung: Zur Datierung: Am 3. Mai 1800 erwähnt Hirt den Brief, den er "dieser Tage" erhalten habe, gegenüber Böttiger. Hirt antwortet Zoega am 8. Juni 1800. Darin datiert er den Empfang des Briefes auf die Zeit der Leipziger Ostermesse. Diese begann am 4. Mai 1800, doch reisten die Buchhändler bereits einige Tage früher nach Leipzig.