Regest: Bezeugt in: Tagebuch der Fürstin Louise von Anhalt-Dessau: Eintrag 12. Februar 1798: "[...] endlich brachte mir die Berliner Post die bis dahinn ausgebliebnen Nachrichten von H[IRT] und M[ATTHISSON] daraus sehe ich das lezter 4 mal geschrieben, Erster aber den Dienstag ganz versäumt hatte wo jene mit eingelegt werden solten, WOHL WAR DER BRIEF LIEB UND GUT - aber diese Denkmale [?] vernachläßigen können, ihr Entbehren nicht zu fühlen? und mit der Überzeugung ihres Eindruks der Freude und des Trostes den sie gewehren, gleichwohl nicht zu achten - ! Wo ist dann Liebe und volle Erwied[r]ung?" (LHASA, Abt. Dessau, A 9 e Nr. 15 (6), Bl. 48 Rs).

 

Anmerkung: Die in Versalien wiedergegebenen Textpassagen sind im Tagebuch der Fürstin chiffriert.