Regest: Bezeugt in: Paul Simson: Die Rückkehr des "Jüngsten Gerichts" nach Danzig. Danzig 1919, S. 14 (und Fussnote): "Er [Schön] stellte fest, daß unter den maßgebenden Personen in Danzig keine Stimmung war, auf das Bild zu verzichten, und sah das als einen Beweis dafür an, daß sie ihres Bildes würdig seien. Er selber war auch der Meinung, daß das Gemälde in Danzig bleiben solle, daß jedenfalls die angebotene Entschädigung in keiner Weise genügen könne, daß vielmehr, wenn man sich in Danzig überhaupt zu einem Tausch entschließen würde, dafür nur ein hervorragendes älteres Originalgemälde in Betracht kommen könne."

 

Anmerkung: