Regest: Bezeugt in: Ingo Pfeifer, Uwe Quilitzsch, Kristina Schlansky (Bearbeiter): Die originalen Tagebücher der Fürstin Louise Henriette Wilhelmine von Anhalt-Dessau. Auszüge aus den Jahren 1795 bis 1811. Hrsg. von der Kulturstiftung DessauWörlitz, Bd. 2, Halle 2010, S. 442: Eintrag Ansbach, 22. September 1800: ": […] gegen Mittag drey Briefe von der Post bekommen. Zu meiner Freude mir Briefe aus Stuttgart und auch einen aus Berlin brachte, den H[irt] am 13ten geschrieben und nach Erlangen adressiert hatte, von wannen ich unter seiner Adrese ihm dann nach Ansbach bekam.“

 

Anmerkung: