Vgl. "Druckfehler im I. Bande", in: Amalthea, Bd. 2, Leipzig 1822, S. [397].
[Schließen]
In lateinischer Schrift Amalthea : 1. Band. Druckfehler.

S. 207. über der Zeilein der Note lies: K. Akad. der
S. 208. Z. 17. lxxx der anstatt den
Z. 30. – Bildschnitzkunst anstatt Bildstechkunst.
Z. 34. – Stempelschneidekunst
Z. 36 – Material anstatt Materialische.
S. 211. lezte Zeile l. einfärbig, anstatt einförmig.
S. 220. Z. 27. l. In lateinischer SchriftScyllis anstatt In lateinischer SchriftStyllis.
S. 221. Z. 26. l. Angefeuchtet statt ungefeuchtet.
S. 222. Z. 30. l. Fugung anstatt Fügung, welcher Fehler im folgenden öfters wiederkehrt.
S. 226. Z. 2. l. Peperinstein anstatt Paporinstein.
– Z. 5. von unten: l. Knöpfe anstatt Köpfe.
S. 229. Z. 16. l. Monumente anstatt Namen: und nach ward setze – er – zu.
Z. Z. 18. l. In lateinischer SchriftMattei anstatt In lateinischer SchriftNattei.
S. 233. Z. 9. l. In lateinischer SchriftTadda anstatt In lateinischer Schrifttadda.
S. 246. Z. 6. l. In lateinischer SchriftCestius anstatt In lateinischer SchriftCertius.
S. 249. Z. 25. Setze nach Kunst– sich – hinzu.
S. 250. Z. 1. l. Werkstätte.
S. 251. Z. 19. Streiche – zu – vor viel weg.
S. 252. Z. 3. l. Auf uns gekommen | 5
S. 253. in der Note: l. In lateinischer SchriftChares anstatt In lateinischer SchriftMares.
S. 254. Z. 25. l. Fließ anstatt Fluß.
S. 255. Z. 6. streche nach Kern – Noch – weg.
– Z. 31. l. vereinzeln anstatt vereinzelne [!]
S. 264. Z. 8 unten. l. In lateinischer SchriftRatumna.