Regest: Bezeugt in: Tagebuch der Fürstin Louise von Anhalt-Dessau: Eintrag 29. April 1799: "Nachmittag 1 uhr ich die Berlin Post bekommen und mit Ihr [...] ein Brief von Hirt [...] H[IRTS] ANMELDUNG ZU KOMMEN MACHT MICH GAR NICHT FROH Ach es liegt so manches sehr schwer und die Haupt sache ist meine Isoliertheit [?], Ach keine Seele die mich ganz halten der ich mich ganz war [?] innigst an Busen legen kann! Gott Gott! wäre denn alles vorbey für mich?" (LHASA, Abt. Dessau, A 9 e Nr. 15 (7), Bl. 56 Vs).

 

Anmerkung: Hirt trifft am 22. Mai 1799 in Dessau ein. - Die in Versalien wiedergegebenen Textpassagen sind im Tagebuch der Fürstin chiffriert.