Regest: Bezeugt in: 1796-03-05-a-Gräfin Lichtenau: "Sie bezeigen mir in dem gestrigen Schreiben Ihren Wunsch und Ihre Hoffnung, mir auch in Berlin auf eine andere Weise behilflich sein zu können. Ich habe oben gesagt, zu was ich mich allenfalls geneigt und tauglich fühle: Ihre milde Hand walte also nach Ihrem Wohlgefallen und Vermögen über mich."

 

Anmerkung: