Regest: Bezeugt in: Ingo Pfeifer, Uwe Quilitzsch, Kristina Schlansky (Bearbeiter): Die originalen Tagebücher der Fürstin Louise Henriette Wilhelmine von Anhalt-Dessau. Auszüge aus den Jahren 1795 bis 1811. Hrsg. von der Kulturstiftung DessauWörlitz, Bd. 1, Halle 2010, S. 311: Eintrag 28. Juli 1797: „da trat unerwartet Olberg [= Arzt in Dessau] ein, der mit Rindfleisch [= Bediensteter in Dessau] gekommen war, um von H[irt] ein Brief für den Ritz sich außzubitten. H[irt] kam und dann nach einer halben Stunde ging Olb[erg]“

 

Anmerkung: