Regest: Bezeugt in: Ingo Pfeifer, Uwe Quilitzsch, Kristina Schlansky (Bearbeiter): Die originalen Tagebücher der Fürstin Louise Henriette Wilhelmine von Anhalt-Dessau. Auszüge aus den Jahren 1795 bis 1811. Hrsg. von der Kulturstiftung DessauWörlitz, Bd. 1, Halle 2010, S. 394: Eintrag 21. Oktober 1799: "[…] Ich konnte nur sehr wenig leidlich vollbringen. Ich schrieb an Hirt […]. - Eintrag 23. Oktober 1799: "[…] Die Granataepfel und Bücher schickte ich mit der fahrenden Post an Wag[ner] ab, aber zwey gesiegelte briefe an Hirt und Fatme blieb liegen aus Vergeßenheit“.

 

Anmerkung: