Obwohl von Seite der unterzeichneten Commission das Möglichste geschah, um ihre Willfährigkeit in Hinsicht der Kunstausstellung zu zeigen, und dieselbe auch iezt noch nicht die Gründe einsehen kann, welchen Vortheil das eine Eckzimmer vor dem andern den Kunstausstellern gewähren kann; so wird doch dieselbe nicht ermangeln, dem ausdrücklichen Befehl Ew. Hochfreyherrlichen Excellenz zu gehorsamen, und das eine Zimmer für das andere an die Kunstaussteller zu übergeben.

Die Commission sagt sich indeßen von aller Verantwortlichkeit los, wenn hieraus Nachtheile für das königliche Museum entstehen sollten.

Berlin den 13ten August 1824.

im Namen der Commission Hirt.