Des Königlichen Hofrath und Profeßor der Academie der Künste und Wißenschaften, Herrn Hirt Wohlgebohren, habe ich die Ehre, auf Dero Anfragen, den academischen Unterricht in der Architectur betreffend, folgendes ergebenst zu erwiedern.

ad 1. u. 4. Bis jetzt habe ich Mittwochs und Sonnabends von 2. bis 4. Uhr Nachmittags im architectonischen Zeichnen unterrichtet; und Freytags von 4 - 6 Uhr die allgemeinen Begriffe der Arithmetick, die verschiedenen BerechnungsArten, der in der Baukunst gebräuchlichen Maaße und aller Materialien, vorgetragen.

ad 2. Die erforderlichen Originale in den Theilen, worin ich unterrichtete, sind jederzeit vorräthig gewesen.

ad 3. Die Schüler der architectonischen Classen sind nach ihrer künftigen Bestimmung geordnet, und darnach, wird den Fähigkeiten eines jeden angemeßen, der Unterricht ertheilt.

ad 5. Den Fleiß und die Fortschritte der Schüler anbelangend, so überzeugt sich davon, der Director dieser Anstalt zum Theil selbst, bey seiner Gegenwart, zum Theil wird dieß durch Probe Arbeiten bewiesen.

ich habe die Ehre zu verharren, / Ew. Wohlgebohren / ergebener Mandel Berlin den 28.ten März / 1798.