An / des Königl: Geh. O. B. Raths / Herrn Schinkel, / und / des Königl: Hofraths und / Professors Herrn Hirt / Hoch- und Wohlgeboren / hier

Berlin, den 10ten April 1822.

Ew. Hoch- und Wohlgeboren übersende ich anliegend im Verfolg meines Schreibens vom 6ten dieses Monats die so eben von den Herrn Geheimen Ober Regierungs Rath Schultz weiter erhaltenen Piecen, die Sollysche Gemälde-Sammlung betreffend, nemlich 1. das Brouillon zu dem im Juny und July 1819. von Herrn p Schultz entworfenen GeneralCatalog, welcher jedoch nur zu einem Theile vollendet ist, 2. das Concept zu dem Catalog der verpfändet gewesenen Sammlung vom 1ten November 1819. und 3. den Nachtrags Catalog hierzu, und bemerke zugleich ergebenst, daß die vollzogene Reinschrift des Catalogs ad 2. sich in den Händen des Herrn Präsidenten Rother befindet. Sollten Ew. — derselben bedürfen, so stelle ich Ihnen ergebenst anheim, Sich solche gefälligst brevi manu von demselben zu erbitten, um wenig- | 2stens eine Abschrift davon nehmen lassen zu können.

Berlin, w.[ie] o.[ben]