Antwort.
Dies mal begründet sich die p. Anzeige in den Zeitungen, auf eine Königliche Cabinet Ordre. Allein sie hätte auch ohne dies so ausfallen können - wir oder vielmehr Inspector Henne schreibt das Schema, dieses geht an unser Ministerium und von da erst in die Zeitung Expeditionen. Im Adress Calender werden Sie Profeßor in allen teoretischen Theilen der Kunst genannt, Sie haben bei uns Ihre Vorträge gehalten, die Bau Eleven verlangten von mir; diese mit auf ihren Claßenschein ange- | 2führt etc. Das Ministerium sagt uns: dieser Theil des Unterrichts verbliebe nach der bisherigen Art, in dem Rescripte - die Sonderung betreffend, und so hätten nicht zu fehlen geglaubt - das wegzulaßen. Berlin den 3. April 1824

Ihr G. Schadow

[Es folgt die Abschrift eines Schreibens von Schadow an das Kultusministerium (Bl. 82v):]

Dem hohen Ministerium der Geistlichen und Unterricht Angelegenheit,
lege ergebenst vor:
Ein Schreiben des Hofrath Hirt vom 2ten April
Abschrift meiner Antwort.
Diese letztere ist wahrscheinlich nicht genügend weil [ein] der K. Academie der Künste unbekanntes Verhältniß Statt finden muß.
Um das Einsehen hierin zu haben, wird um die desfallsige Erläuterung hiermit ergebenst angesucht.
Das derselbe in unsern Lections Plane nicht hat wollen aufgeführt sein, hat er nie erklärt; hat aber dem Inspector Henne bei der Anfrage: um Inhalt seines Vortrags geantwortet: das fände sich in der Universität Anzeige.
Berlin 3ten April 1824.
G. Schadow
Director.